Inhalt

MoPrR
in Kraft ab: 01.01.2017
außer Kraft ab: 01.01.2026

2. Höhe der Leistung

1Die Höhe der Mobilitätsprämie beträgt einmalig und einheitlich 3.000 EUR brutto. 2Es wird nicht danach differenziert, wie weit der Zielort vom bisherigen Dienstort entfernt liegt oder welcher Besoldungs- bzw. Entgeltgruppe die Bediensteten angehören. 3Teilzeitarbeit ist unschädlich ebenso wie Telearbeit, sofern die Präsenztage nicht an sogenannten „Satellitenarbeitsplätzen“, d.h. Arbeitsplätzen, die sich nicht am Zielort befinden, wahrgenommen werden.