Inhalt

Wap-Bek
in Kraft ab: 01.01.2002
Fassung: 12.10.1950
Link abrufen
Vorheriges Dokument (inaktiv)

Bekanntmachung über die Führung des Wappens des Freistaates Bayern1)
(Wappen-Bekanntmachung – Wap-Bek)
Vom 12. Oktober 1950
(BayRS II S. 168)
BayRS 1130-2-1-I

Vollzitat nach RedR: Wappen-Bekanntmachung (Wap-Bek) in der in der Bayerischen Rechtssammlung (BayRS 1130-2-1-I) veröffentlichten bereinigten Fassung, die durch Bekanntmachung vom 6. November 2001 (GVBl. S. 729) geändert worden ist
Zum Vollzug des Gesetzes über das Wappen des Freistaates Bayern2) wird bestimmt:
1.
Die Grundformen des großen und des kleinen bayerischen Staatswappens sind aus den Zeichnungen nach den Anlagen 1 und 2 ersichtlich, die nach Entwürfen des Professors und Kunstmalers Ege hergestellt sind.
2.
1Bestellungen neuer Dienstsiegel und Siegelmarken sind ausschließlich an das Bayerische Hauptmünzamt, Zamdorfer Straße 92, 81677 München, zu richten. 2Zur Verhütung des Mißbrauchs sind nach Lieferung neuer Siegel die alten beim Hauptmünzamt abzuliefern. 3Die Verwendung anderweitig hergestellter Siegel und Siegelmarken, insbesondere von Gummisiegeln, ist untersagt.
3.
1Das große Staatswappen wird in Farbdruck vom Landesvermessungsamt hergestellt. 2Je ein Farbdruck wird den Regierungen und den Landbauämtern zum Dienstgebrauch zugehen. 3Im übrigen können von Behörden wie von Privatpersonen Farbdrucke des großen Staatswappens unmittelbar vom Bayerischen Landesvermessungsamt, Alexandrastraße 4, 80538 München, bezogen werden.
4.
Bei der Neuanschaffung von Amtsschildern und bei Erneuerung ihrer Bemalung ist wegen richtiger Wiedergabe der Wappenform mit dem zuständigen Staatlichen Hochbauamt ins Benehmen zu treten.
5.
1Bei der Beschaffung von Dienstsiegeln und Amtsschildern ist mit größter Sparsamkeit zu verfahren. 2Neuanschaffungen sind auf die Fälle des unabweisbaren Bedürfnisses zu beschränken.
6.
Auf §§ 124 und 127 des Gesetzes über Ordnungswidrigkeiten3) wird verwiesen.
Bayerische Staatsregierung

1) [Amtl. Anm.:] Bek. vom 12. Oktober 1950 (Nr. 24 des Gesetz- und Verordnungsblattes vom 2. November 1950, S. 207)
2) [Amtl. Anm.:] BayRS 1130-2-I
3) [Amtl. Anm.:] BGBl. FN 454-1