Inhalt

6. Vorlage von Entscheidungen

Rechtskräftige Entscheidungen von grundsätzlicher Bedeutung –auch auf dem Gebiet des Nebenstrafrechts – sind von den Staatsanwaltschaften dem Staatsministerium der Justiz in drei Stücken vorzulegen.