Inhalt

6 

Das für die Dauer der unfallbedingten und ärztlich festgestellten Arbeitsunfähigkeit gemäß § 47 Abs. 6 1. Halbsatz SGB VII zu gewährende Verletztengeld wird aus Gründen der Verwaltungsvereinfachung von den Justizvollzugsanstalten im Auftrag der Bayer. LUK aus Kapitel 0405 Titel 68172 und Titel 68173 gezahlt. Der Anstaltsleiter bewilligt das Verletztengeld vorbehaltlich der Anerkennung des Unfalls als Arbeitsunfall durch die Bayer. LUK.