Inhalt

BayStrAG
Text gilt seit: 01.01.2018
Fassung: 13.12.2016
Art. 4
Inkrafttreten, Außerkrafttreten
(1) Dieses Gesetz tritt am 1. Januar 2017 in Kraft.
(2) Außer Kraft treten:
1.
die Führungsaufsichtsstellen-Verordnung (FAStellenV) in der in der Bayerischen Rechtssammlung (BayRS 450-4-J) veröffentlichten bereinigten Fassung, die zuletzt durch Verordnung vom 11. Juni 2012 (GVBl. S. 312) geändert worden ist, am 31. Dezember 2016,
2.
das Bayerische Subventionsgesetz (BaySubvG) in der in der Bayerischen Rechtssammlung (BayRS 453-1-W) veröffentlichten bereinigten Fassung am 31. Dezember 2016,
3.
Art. 3 Abs. 6 mit Ablauf des 31. Dezember 2017,
4.
Art. 3 Abs. 5 mit Ablauf des 31. Dezember 2020.