Inhalt

C. Schlussbestimmungen

§ 60 Inkrafttreten

(1)
Diese Bekanntmachung tritt, mit Ausnahme des § 17, am 1. Juli 1984 in Kraft.
(2)
Gleichzeitig treten
a)
die Bekanntmachung über die Neufassung der Anweisung für die Verwaltung des Schriftguts bei den Geschäftsstellen der Gerichte und Staatsanwaltschaften (Aktenordnung) vom 26. November 1956 (BayBSVJu V S. 252), zuletzt geändert durch Bekanntmachung vom 7. Mai 1982 (JMBl S. 75),
b)
das JMS vom 17. Oktober 1977 Az.: 1454 - I - 933/77 zuletzt geändert durch JMS vom 14. Dezember 1979,
c)
die Nummer 3 des JMS vom 24. Juli 1978 Az.: 4090 - II - 4628/71,
d)
das JMS vom 24. November 1981 Az.: 1454 - I - 700/79,
e)
das JMS vom 22. Oktober 1982 Az.: 3825 - I - 196/82,
f)
das JMS vom 26. Mai 1983 Az.: 1454 - I - 31/83
außer Kraft.
(3)
1 § 17 tritt am 1. Januar 1985 in Kraft. 2Bis dahin ist § 17 (mit Muster 16) in der bisher geltenden Fassung anzuwenden.
(4)
Die für das Bayerische Oberste Landesgericht bis 31. Dezember 2004 bestehenden Regelungen in § 4 Abs. 7 Satz 2, §§ 38a, 45d und 45e gelten für die dort noch abzuwickelnden Verfahren bis 30. Juni 2006 weiter.