Inhalt

HSchAbwV
in Kraft ab: 01.07.2018
Fassung: 10.06.2018
Link abrufen
Vorheriges Dokument (inaktiv)

Verordnung über abweichende Regelungen vom Bayerischen Hochschulgesetz und vom Bayerischen Hochschulpersonalgesetz an bayerischen Hochschulen
(Hochschulabweichungsverordnung – HSchAbwV)
Vom 10. Juni 2018
(GVBl. S. 502, 659)
BayRS 2210-1-1-14-WK

Vollzitat nach RedR: Hochschulabweichungsverordnung (HSchAbwV) vom 10. Juni 2018 (GVBl. S. 502, 659, BayRS 2210-1-1-14-WK)
Auf Grund
des Art. 106 Abs. 2 Satz 1 des Bayerischen Hochschulgesetzes (BayHSchG) vom 23. Mai 2006 (GVBl. S. 245, BayRS 2210-1-1-WK), das zuletzt durch Art. 39b Abs. 14 des Gesetzes vom 15. Mai 2018 (GVBl. S. 230) geändert worden ist, und
des Art. 18 Abs. 10 des Bayerischen Hochschulpersonalgesetzes (BayHSchPG) vom 23. Mai 2006 (GVBl. S. 230, BayRS 2030-1-2-WK), das zuletzt durch § 2 des Gesetzes vom 13. Dezember 2016 (GVBl. S. 369) geändert worden ist,
verordnet das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst: