Inhalt

in Kraft ab: 01.01.2011
Link abrufen
Vorheriges Dokument (inaktiv)

2230-K

Schulberatung in Bayern

Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus
vom 29. Oktober 2001, Az. VI/9-S4305-6/40 922

(KWMBl. I S. 454)

(StAnz. Nr. 47)

Zitiervorschlag: Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus über die Schulberatung in Bayern vom 29. Oktober 2001 (KWMBl. I S. 454, StAnz. 2001 Nr. 47), die durch Bekanntmachung vom 24. Juni 2011 (KWMBl. S. 136) geändert worden ist

Im Vollzug des Art. 78 Abs. 3 des Bayerischen Gesetzes über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG) erlässt das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus folgende Richtlinien für die Schulberatung in Bayern:
In der folgenden Bekanntmachung sind Schulleiterinnen und Schulleiter, Schulpsychologinnen und Schulpsychologen sowie Schülerinnen und Schüler angesprochen. Im Text ist einfach von „Schulleitern“, „Schulpsychologen“ und „Schülern“ die Rede.