Inhalt

VV-BayHS
in Kraft ab: 01.01.2017
Link abrufen
Vorheriges Dokument (inaktiv)

630-F

Verwaltungsvorschriften zur Haushaltssystematik des Freistaates Bayern (VV-BayHS)

Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat
vom 2. März 2016, Az. 11-H 1007-1/2/3

(FMBl. S. 39, ber. S. 146)

Zitiervorschlag: Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat über Verwaltungsvorschriften zur Haushaltssystematik des Freistaates Bayern (VV-BayHS) vom 2. März 2016 (FMBl. S. 39, ber. S. 146), die durch Bekanntmachung vom 2. Januar 2017 (FMBl. S. 38) geändert worden ist

Auf Grund des Art. 5 Abs. 2 der Bayerischen Haushaltsordnung (BayHO) in der in der Bayerischen Rechtssammlung (BayRS 630-1-F) veröffentlichten bereinigten Fassung, die zuletzt durch § 1 Nr. 348 der Verordnung vom 22. Juli 2014 (GVBl. S. 286) geändert worden ist, erlässt das Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat nachstehend Folgendes:
Inhaltsübersicht
1.  
Allgemeine Vorschriften zur Haushaltssystematik des Freistaates Bayern (AV-BayHS)
1.1 
Vorbemerkung
1.2 
Grundforderungen der Haushaltssystematik
1.3 
Titelgruppen
1.4 
Titel für die Abwicklung aus Vorjahren
1.5 
Auswahl der Titelnummern
1.6 
Fallgruppenschema zur Zuordnung des Zahlungsverkehrs von Bund, Ländern und Gemeinden/Gemeindeverbänden
2.  
Allgemeine Vorschriften zum Gruppierungsplan (AV-GPl)
2.1 
Gliederung
2.2 
Zuordnung der Einnahmen und Ausgaben
2.3 
Begriffsbestimmungen
2.3.1
Übertragungsleistungen, Zuweisungen und Zuschüsse
2.3.2
Zahlungen innerhalb des öffentlichen Bereichs
2.3.3
Zahlungen zwischen dem öffentlichen Bereich und den sonstigen Bereichen im Inland
2.3.4
Zahlungen zwischen Inland und Ausland
2.3.5
Wertgrenzen
3.  
Gruppierungsplan mit Zuordnungshinweisen
4.  
Allgemeine Vorschriften zum Funktionenplan (AV-FPl)
4.1 
Gliederungsmerkmale für eine systematische Darstellung
4.2 
Zuordnung
4.3 
Besondere Zuordnung
5.  
Funktionenplan mit Zuordnungshinweisen
6.  
Schlussbestimmungen
6.1 
Inkrafttreten
6.2. 
Außerkrafttreten