Inhalt

in Kraft ab: 01.01.2000
Fassung: 13.12.1956
§ 1
Zuständig für die Vornahme des Sühneversuchs ist die Gemeinde, in deren Gebiet die Parteien wohnen.