Inhalt

Text gilt seit: 01.08.2017
gesamte Vorschrift gilt bis: 31.07.2021

2. Umsetzungsvarianten

Der Erwerb von Sprachkompetenz im Französischen durch die Schülerinnen und Schüler erfolgt im Rahmen folgender Varianten, die an den Modellschulen einzeln oder in Kombination realisiert werden:

2.1 Französisch als Arbeitsgemeinschaft (Variante 1)

Im Rahmen dieser Variante erhalten die Schülerinnen und Schüler mehrere Stunden Französisch pro Woche in Form einer Arbeitsgemeinschaft, in der kind- und altersgemäße Inhalte mit dem Ziel des Erwerbs von Sprachkompetenz und interkultureller Kompetenz vermittelt werden.

2.2 Französisch als Angebot im Ganztag (Variante 2)

1Das Französisch-Angebot für die Schülerinnen und Schüler ist in Variante 2 in ein gebundenes oder offenes Ganztagsschulkonzept (GGTS, OGTS, OGTS-Kombimodell) integriert. 2Im Rahmen des Ganztagsangebots erhalten die Schülerinnen und Schüler mehrere Wochenstunden Französisch.
3Die Entscheidung über die Einrichtung einer weiteren Variante Bilingualer Sachfachunterricht Deutsch/Französisch erfolgt zu gegebener Zeit.