Inhalt

HSchPrüferV
Text gilt seit: 01.07.2006
Fassung: 22.02.2000
§ 1
Anwendungsbereich
(1) 1Diese Verordnung gilt für Hochschulprüfungen an Universitäten und Kunsthochschulen. 2Neben den in Art. 62 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 BayHSchG genannten Personen können die Hochschulprüfungsordnungen weitere Personen als Prüfer, Berichterstatter oder Gutachter zur Abnahme von Hochschulprüfungen nur nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen vorsehen.
(2) Die §§ 2 bis 4 gelten nicht für Prüfungen in Fachhochschulstudiengängen an Universitäten.