Inhalt

VFprF
Text gilt seit: 01.07.2013
Fassung: 18.07.1996
§ 14
Prüfungsgegenstände (Prüfungsinhalte)
(1) Im Prüfungsteil „Grundlagen der tierischen Erzeugung“ kann geprüft werden:
1.1
Prüfungsfach „Volkswirtschaftliche Bedeutung“
Naturalleistungen und Wertschöpfungen der tierischen Erzeugung
Bedarfsdeckung
Stellung der tierischen Erzeugung im Betrieb
Tierproduktion und Vermarktung
1.2
Prüfungsfach „Vererbungslehre und Zuchtwertprüfung“
Grundlagen der Zucht einschließlich Reinzucht und Kreuzung
Eigenleistungs- und Nachkommenprüfung
Zuchtwertprüfverfahren auf Milch- und Fleischleistung, Fruchtbarkeit
1.3
Prüfungsfach „Angewandte Züchtung und Zuchtauswahl“
Zuchtziele, Zuchtprogramme
Zuchtauslese aufgrund von Leistungs- und Zuchtwertprüfungsergebnissen
Tierbeurteilung
1.4
Prüfungsfach „Tiergesundheit, Tierproduktion und Umwelt“
wichtigste Tierseuchen und Tierkrankheiten, Vorbeugung
Tierhygiene bei Rind und Schwein
Tiergesundheitsdienst
Probleme der Intensivtierhaltung
Tierschutz
Umweltschutz
1.5
Prüfungsfach „Organisationen in der tierischen Erzeugung“
Züchtervereinigungen
Organisationen für Leistungs- und Qualitätsprüfungen
Erzeugerringe und Erzeugergemeinschaften
Förderung in der Tierproduktion und in der Vermarktung.
(2) Im Prüfungsteil „Fütterung und Haltung“ kann geprüft werden:
2.1
Prüfungsfach „Futterbau und Futterkonservierung“
Wirtschaftseigenes Futter
Futterwerbung und -konservierung
Grünlandnutzung, insbesondere Weise
2.2
Prüfungsfach „Tierernährung, Beurteilung und Einsatz von Futtermitteln“
Energiebedarf, leistungsgerechte Fütterung, Futterbeurteilung
Inhaltsstoffe und Preiswürdigkeit von Futtermitteln und Mineralstoffmischungen
Futterzusatzstoffe
Futtermitteluntersuchungen
2.3
Prüfungsfach „Futterplanung und Futterrationen“
Nutzungsbezogene Futterplanung nach Menge und Qualität
Futterrationen
Fütterungstechnik, Verfahren der Futterdosierung
2.4
Prüfungsfach „Haltungsformen und –systeme, Stalleinrichtungen“
Formen der Nutztierhaltung
Bestandsführung und Haltungssysteme
tiergerechte Aufstallung.
(3) Im Prüfungsteil „Erzeugung, Leistungs- und Qualitätsprüfungen“ kann geprüft werden:
3.1
Prüfungsfach „Gewinnung tierischer Produkte“
Erzeugung und Gewinnung von Qualitätsmilch, Funktion und Einsatz der Melkmaschine, Milchkühlung
Qualitätsfleischerzeugung
Bestimmung des Mastendzeitpunkts
Vorbereitung zur Vermarktung beziehungsweise zur Schlachtung
Ferkelerzeugung
3.2
Prüfungsfach „Milchqualität und Fleischqualität“
Milchinhaltsstoffe und ihre wirtschaftliche Bedeutung
Qualitätsbezahlung der Milch
Qualitätskriterien beim Fleisch, Handelsklassen, Lebend- und Geschlachtetvermarktung
3.3
Prüfungsfach „Erfolgskontrolle, Technik der Leistungsermittlung“
Erfassung von Grunddaten tierischer Leistungen
Datenaufbereitung und Auswertung
Wirtschaftlichkeitskontrolle hinsichtlich Aufwand und Ertrag
Wertung von Leistungsergebnissen
3.4
Prüfungsfach „Praktische Durchführung der Leistungsprüfungen“
Datenerfassung und Identitätssicherung, Einsatz und Pflege der entsprechenden Geräte
Methode und Durchführung der in Bayern angewandten Zucht-, Milch- und Fleischleistungsprüfungen
3.5
Prüfungsfach „Grundlagen der Untersuchungsverfahren nach der Milchgüteverordnung“
biologische und untersuchungstechnische Grundlagen für die Bestimmung der bakteriologischen Beschaffenheit, der Keimzahl, des Zellgehalts und des Hemmstoffgehalts der Milch
Grundlagen der Güteklasseneinteilung der Milch einschließlich Gütebewertung
3.6
Prüfungsfach „Qualitätssicherung“
Programme zur Erhaltung der Gesundheit der Tierbestände und zur Sicherung der Qualität der Produkte.
(4) Im Prüfungsteil „Rechts-, Sozial- und Versicherungswesen“ kann geprüft werden:
4.1
Prüfungsfach „Tierzucht-, Tierseuchen- und Futtermittelrecht“
Tierzuchtrecht
Tierseuchenrecht
Futtermittelrecht
4.2
Prüfungsfach „Rechtliche Grundlagen der Milch- und Fleischerzeugung“
Milch- und Fettgesetz
Milchgüteverordnung
Vieh- und Fleischgesetz und einschlägige Durchführungsverordnungen
Tierschutzrecht
4.3
Prüfungsfach „Grundlagen des Arbeitsrechts und Versicherungswesen“
Arbeitsvertrags-, Betriebsverfassungs- und Tarifvertragsrecht
Arbeitszeit- und Urlaubsrecht
Arbeitsschutz, Arbeitsgerichtsverfahren
Sozialversicherung, insbesondere Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Unfallversicherung
Haftpflichtversicherung
Tierversicherung
Ertragsschadenversicherung.