Inhalt

Text gilt seit: 01.01.2003
Fassung: 10.04.1973
§ 7
Regierungsbezirk Schwaben
Die Namen der Landkreise und die Sitze der Kreisverwaltungen werden in der Reihenfolge des § 33 der Neugliederungsverordnung2) wie folgt bestimmt:
Name des Landkreises
Sitz der Kreisverwaltung
1. Aichach-Friedberg
Aichach
2. Augsburg
Augsburg
3. Dillingen a. d. Donau
Dillingen a. d. Donau
4. Günzburg
Günzburg
5. Neu-Ulm
Neu-Ulm
6. Lindau (Bodensee)
Lindau (Bodensee)
7. Ostallgäu
Marktoberdorf
8. Unterallgäu
Mindelheim
9. Donau-Ries
Donauwörth
10. Oberallgäu
Sonthofen

2) [Amtl. Anm.:] BayRS 1012–3–1–I