Inhalt

BayPVG
Text gilt seit: 25.05.2018
Fassung: 11.11.1986
Art. 58
(1) 1Wahlberechtigt sind alle Beschäftigten, die
1.
das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben (jugendliche Beschäftigte)
oder
2.
Dienstanfänger, Beamte im Vorbereitungsdienst oder Auszubildende sind.
2 Art. 13 gilt entsprechend.
(2) 1Wählbar sind die wahlberechtigten Beschäftigten im Sinn von Absatz 1 und die nach Art. 13 wahlberechtigten Beschäftigten, die am Wahltag noch nicht das 27. Lebensjahr vollendet haben. 2 Art. 14 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a, Sätze 2 und 3, Abs. 2 und 3 gelten entsprechend. 3Die Mitglieder der Personalvertretung können nicht zu Mitgliedern der Jugend- und Auszubildendenvertretung gewählt werden.