Inhalt

FBerV
in Kraft ab: 01.01.2015
Fassung: 08.10.2009
Link abrufen
Vorheriges Dokument (inaktiv)

Verordnung zur Erteilung einer Fahrberechtigung an Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren, der nach Landesrecht anerkannten Rettungsdienste, des Technischen Hilfswerks und sonstiger Einheiten des Katastrophenschutzes
(Bayerische Fahrberechtigungsverordnung – FBerV)
Vom 8. Oktober 2009
(GVBl S. 510, ber. GVBl. 2016 S. 10)
BayRS 9210-8-I

Zuletzt geändert durch § 12 V zur Schwerpunktsetzung von Aufgaben bei den Regierungen vom 14. 10. 2014
(GVBl S. 450)
Es erlassen auf Grund von
1.
§ 6 Abs. 5 Satz 3 des Straßenverkehrsgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 5. März 2003 (BGBl. I S. 310, 919), zuletzt geändert durch Art. 3 des Gesetzes vom 31. Juli 2009 (BGBl. I S. 2507),
die Bayerische Staatsregierung
2.
Art. 8 Abs. 1 des Gesetzes über Zuständigkeiten im Verkehrswesen (ZustGVerk) vom 28. Juni 1990 (GVBl S. 220, BayRS 9210-1-W), zuletzt geändert durch § 6 des Gesetzes vom 10. April 2007 (GVBl S. 271),
das Bayerische Staatsministerium des Innern
folgende Verordnung: