Inhalt

in Kraft ab: 01.01.2018
außer Kraft ab: 01.01.2022

8. Verwendungsnachweis

8.1 Vorlage des Verwendungsnachweises

1Nach Abschluss der Maßnahme ist dem Staatsministerium ein Verwendungsnachweis vorzulegen. 2Der Vorlagetermin für den Verwendungsnachweis wird im Bewilligungsbescheid festgelegt.

8.2 Form des Verwendungsnachweises

1Der Verwendungsnachweis besteht aus einer Beschreibung der durchgeführten Maßnahme sowie einem zahlenmäßigen Nachweis. 2Der zahlenmäßige Nachweis muss der Gliederung des Kosten- und Finanzierungsplans folgen.

8.3 Prüfungsrechte

1Das Staatsministerium prüft den Verwendungsnachweis in eigener Verantwortung. 2Die Prüfungsrechte des Obersten Rechnungshofes gemäß Art. 91 BayHO bleiben hiervon unberührt.