Inhalt

OrgBauWoV
in Kraft ab: 01.01.2017
Fassung: 05.12.2005
Gesamtansicht
Link abrufen
Vorheriges Dokument (inaktiv)
Nächstes Dokument (inaktiv)

Verordnung über die Organisation der staatlichen Behörden für das Bau- und Wohnungswesen
(Organisationsverordnung Bau- und Wohnungswesen – OrgBauWoV)
Vom 5. Dezember 2005
(GVBl. S. 626)
BayRS 200-25-1-B

Vollzitat nach RedR: Organisationsverordnung Bau- und Wohnungswesen (OrgBauWoV) vom 5. Dezember 2005 (GVBl. S. 626, BayRS 200-25-1-B), die zuletzt durch Verordnung vom 6. Dezember 2016 (GVBl. S. 441) geändert worden ist
Auf Grund des Art. 4 des Gesetzes über die behördliche Organisation des Bauwesens, des Wohnungswesens und der Wasserwirtschaft (OrgBauWasG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 5. Mai 1994 (GVBl S. 393, BayRS 200-25-I), geändert durch § 1 des Gesetzes vom 26. Juli 2005 (GVBl S. 287), erlässt das Bayerische Staatsministerium des Innern folgende Verordnung:
§ 1
Mittelstufe und Zentrale Landesbehörden
(1) Die staatlichen Aufgaben des Bau- und Wohnungswesens sowie die übertragenen Bauaufgaben des Bundes werden in der Mittelstufe von den Regierungen und zentralen Landesbehörden wahrgenommen.
(2) 1Als zentrale Landesbehörden sind die Autobahndirektion Südbayern mit Sitz in München und die Autobahndirektion Nordbayern mit Sitz in Nürnberg sowie die Landesbaudirektion Bayern mit Sitz in Ebern errichtet. 2Der Amtsbezirk der Autobahndirektionen ist in Anlage 1 zu dieser Verordnung festgelegt. 3Der Amtsbezirk der Landesbaudirektion Bayern umfasst alle Regierungsbezirke.
(3) Die Autobahndirektionen nehmen die baulichen Angelegenheiten ihrer Liegenschaften am jeweiligen Sitz wahr.
(4) 1Der Landesbaudirektion Bayern obliegt die Leitung der übertragenen Hochbauaufgaben des Bundes. 2Sie übt dabei die Fachaufsicht über die Staatlichen Bauämter aus.
§ 2
Unterstufe
(1) Die staatlichen Aufgaben des Bauwesens und die übertragenen Bauaufgaben des Bundes werden in der Unterstufe von den Staatlichen Bauämtern wahrgenommen.
(2) Bezeichnung, Amtssitz, Aufgabenbereich (Hochbau, Straßenbau) und Amtsbezirk der Staatlichen Bauämter sind in Anlage 2 zu dieser Verordnung festgelegt.
§ 3
Fachaufsicht und Delegationsmöglichkeit
(1) 1Soweit eine Behörde der Unterstufe außerhalb des Regierungsbezirks, in dem ihr Amtssitz liegt, tätig wird, steht sie unter der Fachaufsicht der örtlich zuständigen Regierung. 2 § 1 Abs. 4 bleibt unberührt.
(2) 1Unterhaltungs- und Betriebsaufgaben für einzelne Straßenabschnitte sowie einzelne Projekte und Maßnahmen kann das Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr abweichend von den Anlagen ganz oder teilweise auf eine andere Baubehörde übertragen. 22Einzelne Projekte und Maßnahmen zur Unterbringung von Asylbegehrenden und Flüchtlingen, die sich auf Kleine Baumaßnahmen und den Bauunterhalt beschränken, kann das Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr abweichend von § 2 Abs. 1 auf eine andere staatliche Behörde seines Geschäftsbereiches auf deren Antrag übertragen; diese Ermächtigung gilt bis einschließlich 31. Dezember 2017.
§ 4
Inkrafttreten
Diese Verordnung tritt am 1. Januar 2006 in Kraft.
München, den 5. Dezember 2005
Bayerisches Staatsministerium des Innern
Dr. Günther Beckstein, Staatsminister
Anlage 1
Amtsbezirk der Autobahndirektionen
Nr.
Bezeichnung

Amtsbezirk
1
Autobahndirektion Südbayern
1.1
Regierungsbezirke Oberbayern, Niederbayern und Schwaben,
ausgenommen Nr. 2.2


1.2
Bundesautobahn A 3
(Frankfurt – Würzburg – Nürnberg – Regensburg – Passau)
von km 455,006 bis km 523,010
im Regierungsbezirk Oberpfalz


1.3
Bundesautobahn A 93
(Hof – Weiden i. d. OPf. – Regensburg – Saalhaupt)
von km 179,772 bis km 211,000
im Regierungsbezirk Oberpfalz
2
Autobahndirektion Nordbayern
2.1
Regierungsbezirke Oberpfalz, Oberfranken, Mittelfranken und Unterfranken,
ausgenommen Nrn. 1.2 und 1.3


2.2
Bundesautobahn A 9
(Berlin – Hof – Bayreuth – Nürnberg – München)
von km 447,935 bis km 426,804
im Regierungsbezirk Oberbayern
Anlage 2
Bezeichnung, Amtssitz, Aufgabenbereich und Amtsbezirk der Staatlichen Bauämter
Nr.
Bezeichnung, Amtssitz

Aufgabenbereich
Amtsbezirk

Regierungsbezirk Oberbayern
1
Staatliches Bauamt Freising,
Amtssitz Freising
1.1
Hochbau,
Straßenbau
Landkreise Dachau, Erding, Freising, Fürstenfeldbruck, München


1.2
Hochbau
Liegenschaften
des Staatlichen Bauamts Freising in der Landeshauptstadt München
der Technischen Universität München in den Landkreisen Freising und Dachau


1.3
Straßenbau
Landeshauptstadt München
2
Staatliches Bauamt Ingolstadt,
Amtssitz Ingolstadt

Hochbau,
Straßenbau
Stadt Ingolstadt,
Landkreise Eichstätt, Neuburg-Schrobenhausen, Pfaffenhofen a.d. IIm
3
Staatliches Bauamt München 1,
Amtssitz München

Hochbau
Landeshauptstadt München


Liegenschaften
der Staatsbibliothek
der Universität der Bundeswehr München
der Bundespolizei
des Deutschen Wetterdienstes
im Landkreis München
4
Staatliches Bauamt München 2,
Amtssitz München

Hochbau
Liegenschaften
des Bayer. Landtags in der Landeshauptstadt München und im Landkreis Garmisch-Partenkirchen




Liegenschaften
der Ludwig-Maximilians-Universität München




Liegenschaften
der Technischen Universität München




Liegenschaften
der Hochschule für Musik,
der Akademie der Bildenden Künste,
der Hochschule für Fernsehen und Film
der Fachhochschule München
der Dienstgebäude des Staatlichen Bauamtes München 2
in der Landeshauptstadt München
5
Staatliches Bauamt Rosenheim,
Amtssitz Rosenheim

Hochbau,
Straßenbau
Stadt Rosenheim,
Landkreise Ebersberg, Miesbach, Mühldorf a. Inn, Rosenheim
6
Staatliches Bauamt Traunstein,
Amtssitz Traunstein

Hochbau,
Straßenbau
Landkreise Altötting, Berchtesgadener Land, Traunstein
7
Staatliches Bauamt Weilheim,
Amtssitz Weilheim i. OB

Hochbau,
Straßenbau
Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen, Garmisch-Partenkirchen, Landsberg am Lech, Starnberg, Weilheim-Schongau

Regierungsbezirk Niederbayern
8
Staatliches Bauamt Landshut,
Amtssitz Landshut
8.1
Hochbau,
Straßenbau
Stadt Landshut, Landkreise Dingolfing-Landau, Kelheim, Landshut


8.2
Hochbau
Liegenschaften
des Bezirkskrankenhauses Straubing, der Flussmeisterstelle Deggendorf und der Gäubodenkaserne Feldkirchen
9
Staatliches Bauamt Passau,
Amtssitz Passau
9.1
Hochbau,
Straßenbau
Städte Passau, Straubing,
Landkreise Deggendorf, Freyung-Grafenau, Passau, Regen, Rottal-Inn, Straubing-Bogen


9.2
Hochbau
Liegenschaften
der Universität Passau

Regierungsbezirk Oberpfalz
10
Staatliches Bauamt Amberg-Sulzbach,
Amtssitz Amberg

Hochbau,
Straßenbau
Städte Amberg, Weiden i. d. OPf.,
Landkreise Amberg-Sulzbach, Neustadt a.d. Waldnaab, Schwandorf, Tirschenreuth
11
Staatliches Bauamt Regensburg,
Amtssitz Regensburg
11.1
Hochbau,
Straßenbau
Stadt Regensburg,
Landkreise Cham, Neumarkt i. d. OPf., Regensburg


11.2
Hochbau
Liegenschaften
der Universität Regensburg
des Bombenabwurfplatzes Siegenburg im Landkreis Kehlheim

Regierungsbezirk Oberfranken
12
Staatliches Bauamt Bamberg,
Amtssitz Bamberg
12.1
Hochbau,
Straßenbau
Städte Bamberg, Coburg,
Landkreise Bamberg, Coburg, Forchheim, Kronach, Lichtenfels


12.2
Hochbau
Liegenschaften
der Otto-Friedrich-Universität Bamberg


12.3
Straßenbau
Bundesstraße B 505
im Landkreis Erlangen-Höchstadt
13
Staatliches Bauamt Bayreuth,
Amtssitz Bayreuth
13.1
Hochbau,
Straßenbau
Städte Bayreuth, Hof,
Landkreise Bayreuth, Hof, Kulmbach, Wunsiedel im Fichtelgebirge


13.2
Hochbau
Liegenschaften
der Universität Bayreuth

Regierungsbezirk Mittelfranken
14
Staatliches Bauamt Ansbach,
Amtssitz Ansbach

Hochbau,
Straßenbau
Stadt Ansbach,
Landkreise Ansbach, Neustadt a.d. Aisch-Bad Windsheim, Weißenburg-Gunzenhausen
15
Staatliches Bauamt Erlangen-Nürnberg,
Amtssitz Erlangen
15.1
Hochbau
Städte Erlangen, Fürth, Nürnberg, Schwabach,
Landkreise Erlangen-Höchstadt, Fürth, Nürnberger Land, Roth


15.2
Hochbau
Liegenschaften der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
16
Staatliches Bauamt Nürnberg,
Amtssitz Nürnberg
16.1
Hochbau
Liegenschaften
des Einzelplans 06
(ohne Schlösserverwaltung und Vermessungsverwaltung),
des Einzelplans 10
(nur Übergangswohnheime und Gemeinschaftsunterkünfte für Aussiedler und Asylbewerber)
des Staatlichen Bauamts Nürnberg
des Bundes (im Rahmen der Organleihe)
in den Städten Erlangen, Fürth, Nürnberg, Schwabach und in den Landkreisen Erlangen-Höchstadt, Fürth, Nürnberger Land, Roth




Liegenschaften
der US-Streitkräfte und der NATO in der Stadt Ansbach und in den Landkreisen Ansbach, Neustadt a.d. Aisch-Bad Windsheim, Weißenburg-Gunzenhausen


16.2
Straßenbau
Städte Erlangen, Fürth, Nürnberg, Schwabach,
Landkreise Erlangen-Höchstadt, Fürth, Nürnberger Land, Roth

Regierungsbezirk Unterfranken
17
Staatliches Bauamt Aschaffenburg,
Amtssitz Aschaffenburg

Hochbau,
Straßenbau
Stadt Aschaffenburg,
Landkreise Aschaffenburg, Miltenberg
18
Staatliches Bauamt Schweinfurt,
Amtssitz Schweinfurt

Hochbau,
Straßenbau
Stadt Schweinfurt,
Landkreise Bad Kissingen, Hassberge, Rhön-Grabfeld, Schweinfurt
19
Staatliches Bauamt Würzburg,
Amtssitz Würzburg
19.1
Hochbau,
Straßenbau
Stadt Würzburg,
Landkreise Kitzingen, Main-Spessart, Würzburg


19.2
Hochbau
Liegenschaften
der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Regierungsbezirk Schwaben
20
Staatliches Bauamt Augsburg,
Amtssitz Augsburg
20.1
Hochbau,
Straßenbau
Stadt Augsburg,
Landkreise Aichach-Friedberg, Augsburg, Donau-Ries


20.2
Hochbau
Liegenschaften
der Universität Augsburg




Liegenschaften
für Offbase-Tanklager
im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen




Liegenschaften
für Rohrleitungsanlagen der Bundeswehr und der NATO zum Befördern wassergefährdender Stoffe
21
Staatliches Bauamt Kempten,
Amtssitz Kempten (Allgäu)

Hochbau,
Straßenbau
Städte Kaufbeuren, Kempten (Allgäu), Memmingen,
Landkreise Lindau (Bodensee), Oberallgäu, Ostallgäu, Unterallgäu
22
Staatliches Bauamt Krumbach,
Amtssitz Krumbach (Schwaben)

Hochbau,
Straßenbau
Landkreise Dillingen a.d. Donau, Günzburg, Neu-Ulm