Inhalt

ARLPA
in Kraft ab: 26.07.2018
Fassung: 09.12.2010
Inhaltsübersicht
Abschnitt I
1.
Beförderung
1.1
Beförderung von Ärzten und Ärztinnen in ein Amt der BesGr A 14
1.2
Beförderung von Staatsanwälten und Staatsanwältinnen sowie Landesanwälten und Landesanwältinnen
2.
Nicht regelmäßig zu durchlaufende Ämter
2.1
Fachlehrer und Fachlehrerinnen
2.2
Lehrkräfte mit der Qualifikation für die Lehrämter an Volks-, Grund- oder Hauptschulen
2.3
Lehrkräfte mit der Qualifikation für das Lehramt für Sonderpädagogik
2.4
Lehrkräfte mit der Qualifikation für das Lehramt an Realschulen
2.5
Lehrkräfte mit der Qualifikation für das Lehramt an Gymnasien oder für das Lehramt an beruflichen Schulen
2.6
Bei der Beförderung aus einem Amt der BesGr A 6 in ein Amt der BesGr A 7
2.7
Gerichtsvollzieher
2.8
Bei der Beförderung aus einem Amt der BesGr A 9 in ein Amt der BesGr A 10
2.9
Bei der Beförderung aus einem Amt der BesGr A 13 in ein Amt der BesGr A 14
2.10
Bei der Beförderung aus einem Amt der BesGr A 15 in ein Amt der BesGr A 16
2.11
Bei der Beförderung aus einem Amt der BesGr A 16 in ein Amt der Besoldungsordnung B
2.12
Die Ämter der Besoldungsordnung B
2.13
Bei der Beförderung im Bereich der Bayerischen Staatsforsten
2.14
Richter und Richterinnen sowie Staatsanwälte und Staatsanwältinnen
3.
(weggefallen)
4.
Sicherung der Mobilität
4.1
Vierte Qualifikationsebene
4.2
Dritte Qualifikationsebene
4.3
Zweite Qualifikationsebene
5.
Prüfungsanerkennungen
5.1
Einstellungsprüfung für die zweite Qualifikationsebene, Fachlaufbahn Polizei und Verfassungsschutz, fachlicher Schwerpunkt Polizeivollzugsdienst als Ersatz für das besondere Auswahlverfahren für die zweite Qualifikationsebene bei vollzugsdienstunfähigen Polizeibeamten und Polizeibeamtinnen
5.2
Auswahlverfahren für die Einstellung in Laufbahnen der dritten Qualifikationsebene, Fachlaufbahn Polizei und Verfassungsschutz, bei vollzugsdienstunfähigen Polizeibeamten und Polizeibeamtinnen
6.
Probezeit
Abschnitt II
1.
Inkrafttreten
2.
Außerkrafttreten