Inhalt

BaySchwHEG
in Kraft ab: 25.05.2018
Fassung: 09.08.1996
Art. 14
Übergangsvorschrift
(1) (aufgehoben)
(2) Für Ärzte ohne Gebietsbezeichnung, Allgemein- und praktische Ärzte gelten
1.
Art. 3 Abs. 1 Satz 3 Nr. 2 Halbsatz 1,
2.
Art. 5 Abs. 1 Halbsatz 2
nicht, wenn sie vor In-Kraft-Treten dieses Gesetzes umfangreich und beanstandungsfrei Schwangerschaftsabbrüche vorgenommen haben.