Inhalt

in Kraft ab: 17.11.1995
Fassung: 29.10.1992
Link abrufen
Vorheriges Dokument (inaktiv)

Abkommen zwischen den Ländern in der Bundesrepublik Deutschland über die Genehmigung zur Führung akademischer Grade ausländischer Hochschulen und entsprechender ausländischer Grade
Vom 29. Oktober 1992[1]

Vollzitat nach RedR: Abkommen über die Genehmigung zur Führung akademischer Grade ausländischer Hochschulen und entsprechender ausländischer Grade vom 29. Oktober 1992 (GVBl. 1993 S. 409, 1996 S. 2, BayRS 02-8-K)
Die Länder Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen schließen folgendes Abkommen:

[1] Das Abkommen wurde ratifiziert in:
Baden-Württemberg: G v. 12. 12. 1994 (GBl. S. 644),
Bayern: Bek. v. 12. 6. 1993 (GVBl. S. 409),
Brandenburg: G v. 19. 10. 1993 (GVBl. I S. 458),
Hamburg: G v. 1. 11. 1993 (GVBl. S. 295),
Hessen: G v. 1. 12. 1993 (GVBl. I S. 606),
Nordrhein-Westfalen: Bek. v. 15. 6. 1993 (GV. NRW. S. 339),
Rheinland-Pfalz: G v. 14. 7. 1993 (GVBl. S. 392),
Sachsen: G v. 27. 9. 1995 (SächsGVBl. S. 327),
Sachsen-Anhalt: G v. 10. 11. 1993 (GVBl. LSA S. 696).