Inhalt

ZustV
in Kraft ab: 01.03.2018
Fassung: 16.06.2015
§ 60
Entwicklung des ländlichen Raums
(1) 1Für die Gewährung von Zuwendungen für Investitionen in landwirtschaftlichen Betrieben einschließlich des Garten- und Weinbaus im Rahmen der Durchführung der Verordnungen der Europäischen Union zur Entwicklung des ländlichen Raums sind die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten mit Fachzentrum Einzelbetriebliche Investitionsförderung zuständig. 2Abweichend von Satz 1 ist für die Abwicklung von Fördermaßnahmen, die bis einschließlich 31. Dezember 2005 bewilligt wurden, die Staatliche Führungsakademie für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten zuständig.
(2) Für die Durchführung von Verordnungen der Europäischen Union zur Entwicklung der ländlichen Gebiete im Rahmen des Förderprogramms Leader sind die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten mit Fachzentrum Diversifizierung und Strukturentwicklung zuständig.
(3) Für
1.
den Vollzug von Verordnungen der Europäischen Union im Rahmen der Europäischen Territorialen Zusammenarbeit, soweit es sich um die nationale Kofinanzierung von Projekten mit Bezug zur Landwirtschaft, Ländlichen Entwicklung oder Forstwirtschaft handelt, und
2.
die Förderung von Maßnahmen zur Qualifizierung und zur Aus- und Fortbildung in der Hauswirtschaft aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds
ist die Staatliche Führungsakademie für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten zuständig.
(4) Für die Förderung verbesserter Marktstrukturen im Rahmen der Durchführung der Verordnungen der Europäischen Union zur Entwicklung des ländlichen Raums ist die Landesanstalt für Landwirtschaft zuständig.
(5) Für die Förderung der Ländlichen Entwicklung im Rahmen von kofinanzierten Maßnahmen im Bereich der Flurneuordnung und Dorferneuerung sind die Ämter für Ländliche Entwicklung zuständig.