Inhalt

in Kraft ab: 01.01.2014
Fassung: 15.12.1998
Art. 101
Jedermann hat die Freiheit, innerhalb der Schranken der Gesetze und der guten Sitten alles zu tun, was anderen nicht schadet.